Bitcoin SV, Polkadot, FTX Token-Preisanalyse

Bitcoin SV, Polkadot, FTX Token-Preisanalyse

Bitcoin SV, Polkadot und FTX Token spiegelten die rückläufige Stimmung wider, die einen Großteil des Krypto-Marktes in den letzten Tagen erfasst hat. Tatsächlich zeigte der Crypto Fear and Greed Index das Gleiche, wobei der Index für diesen Tag einen Wert von 42 anzeigte. Dieser Wert war zwar etwas höher als die 40 des Vortags, aber er deutete immer noch auf einen ängstlichen Markt hin.

Bitmünze SV [BSV]

Der BSV bildete ein aufsteigendes Dreieck (violett) und brach aus seiner Formation aus, um den Widerstand bei 179 $ zu testen. Während dieser Bewegung wurde auch ein aufsteigender Keil (weiß) entdeckt, der zeigte, dass der BSV wahrscheinlich wieder auf $160 absinken würde. Der Bitcoin SV fiel bald darauf stark ab, als der Preis bei Bitcoin Profit Muster projizierte Ziel kletterte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelte der BSV bei $159 und versuchte, bei $157 von der Unterstützung abzuprallen.

Es blieb abzuwarten, ob die Bären den Preis unter das Unterstützungsniveau treiben können oder ob die Bullen das nötige Kleingeld hatten, um den Widerstand noch einmal zu testen. Sollte das Handelsvolumen weiterhin flach bleiben, könnte dies die Bären begünstigen.

Polkadot [DOT]

Polkadot konnte nicht auf die Oberseite des Trendlinienwiderstands (orange) ausbrechen, da es sukzessive niedrigere Höchststände verzeichnete. Es ist zu erwarten, dass die Unterstützung bei $3,88 nach jedem Angriff der Bären des Marktes schwächer wird.

Während ein Ausbruch nach oben möglich ist, war ein Ausbruch unter das sich bildende absteigende Dreieck sehr wahrscheinlich.

Es wäre eine Priorität für die Bullen, die Region bei $3,9 zu verteidigen. Die Chancen könnten jedoch gegen sie stehen, da der Directional Movement Index auf einen sich verstärkenden Abwärtstrend hinwies, als der ADX (gelb) über 20 kletterte.

Zeichen FTX [FTT]

Der RSI erzählte die Geschichte der FTS für den vergangenen Monat. Der Abwärtstrend hielt den ganzen September hindurch an, mit einem einwöchigen Anstieg, bei dem 4,15 $ zweimal getestet wurden, jedoch ohne Erfolg.

Es wurde beobachtet, dass sich der RSI in der vergangenen Woche um die neutrale 50er-Zone bewegt hat, da der FTST das Momentum fehlte, sich in beide Richtungen zu bewegen. Tatsächlich gewannen die Verkäufer bei Bitcoin Profit des Marktes kürzlich das Gerangel und konnten den Preis bis auf $3,38 drücken. Bei Redaktionsschluss lag der Preis bei 3,55 $.

Diese Bewegung war wahrscheinlich ein erneuter Test der Angebotsregion, bevor die Verkäufer erneut die Führung übernahmen, wobei die nächste Unterstützungsebene bei 3,28 $ lag.